Förderung erhalten

Was wir unterstützen

Die Stiftung Menschen für Tiere fördert Projekte, die einen positiven Beitrag zum Tier- und Naturschutz leisten. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sollte dabei im Fokus stehen, um der Generation von morgen ein Verständnis für die Natur und Tierwelt zu vermitteln. Darüber hinaus fördern wir

  • tiergestützte Aktivitäten, in denen kranke, behinderte oder traumatisierte Kinder und Jugendliche durch den Umgang mit Tieren aller Art, Begleit- und Nutztiere, unter pädagogischer Anleitung einer Sozialpädagogin im Bereich von Sozialkompetenz und Sozialverhalten gefördert werden
  • Projekte, die eine Verbesserung der Lebensbedingungen von besonders schützenswerten Arten zum Ziel haben
  • Tierheime und tierheimähnliche Einrichtungen in Deutschland und im Ausland, die ihrerseits als gemeinnützige Einrichtungen anerkannt sind
  • Forschungsstipendien auf dem Gebiet des Tier- und Naturschutzes
  • Information, Aufklärung und Aufrüttelung der Öffentlichkeit über Tierquälereien, Tiermissbrauch und Tiermisshandlung.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie bei Fragen gern Kontakt zu uns auf:

info(at)stiftung-mft.org
Tel. 030 30 111 62 0

 

 


Förderantrag stellen

Die Stiftung kann anderen steuerbegünstigten Körperschaften, Anstalten und Stiftungen finanzielle und sachliche Mittel gemäß § 58 Abs. 2 AO zur Verfügung stellen, wenn diese mit diesen Mitteln Tier- und Naturschutz fördern.

Projekt vorstellen

Stellen Sie uns Ihr Projekt vor: Worum geht es, was soll gefördert werden und in welcher Höhe?

Antrag einreichen

Reichen Sie Ihren Förderantrag ein per E-Mail an info@stiftung-mft.de.

Wir melden uns!

Wir prüfen Ihren Antrag und setzen uns mit Ihnen in Verbindung!